Navigation überspringenSitemap anzeigen

Aktuelle Neuigkeiten – News der BOS Spedition GmbH

BOS investiert über 100.000 Euro in einem Jahr für Sicherheits- und Assistenzsysteme

Im Juni 2019 wurde das letzte Fahrzeug unserer LKW-Flotte mit einer „CornerEye® – HD-Kamera mit 270°-Sicht für tote Winkel bei Lkws“ nachgerüstet.

Damit hat die BOS Spedition GmbH von Mai 2018 bis Juni 2019 über 100.000€ in Sicherheits- und Assistenzsysteme investiert. 26 LKW’s des Bestandsfuhrparks wurden nachgerüstet und 33 LKW-Neubestellungen wurden vor Auslieferung nachgerüstet, unter diesen Neuanschaffungen befinden sich 28 Sattelzugmaschinen, welche mit modernsten Sicherheits- und Assistenzsystemen ausgestattet sind.

Diese Fahrzeuge verfügen unter anderem über:

  • CornerEye® – HD-Kamera mit 270°-Sicht für tote Winkel bei Lkws
  • LCS: Die Spurwechselunterstützung überwacht den toten Winkel auf der Beifahrerseite per Radar und warnt den Fahrer bei Spurwechseln, falls die Gefahr einer seitlichen Kollision besteht.
  • Dometic Magic Watch MWE4004 System
  • Vier Sensoren überwachen beim Rangieren den entscheidenden Bereich des toten Winkels und die Beifahrerseite. Sie schalten sich automatisch ein, wenn sich das Fahrzeug mit Rangiergeschwindigkeit bewegt, und der Fahrer wird gleich doppelt gewarnt. Erstens über die vierfarbige LED-Anzeige in der Fahrerkabine und zweitens über den Lautsprecher.
  • Der Spurhalteassistent ist ein Fahrerassistenzsystem, es nutzt eine nach vorn gerichtete Kamera, um die Fahrbahnmarkierungen zu erfassen. Wenn das Fahrzeug die Fahrspur verlässt, wird der Fahrer alarmiert und das Fahrzeug automatisch wieder in die Fahrspur geführt.
  • DAS-W: Das Fahrerwarnsystem überwacht die Position des Fahrzeugs per Video und warnt den Fahrer bei Anzeichen von Ermüdung (unkontrollierte Lenkbewegungen usw.).
  • Dynamischen Bi-Xenon-Scheinwerfern dabei folgt das Abblendlicht vom Lenksystem gesteuert dem Straßenverlauf.
  • CL-STAT: In die Scheinwerfer integriertes Abbiegelicht für eine bessere Ausleuchtung des unmittelbaren Umfelds neben dem Fahrzeug.
  • Abstandsregeltempomat einschließlich Bremsassistent welches den Bremsdruck zur Optimierung der Verzögerung erhöht

Das Thema Sicherheit im Straßenverkehr und in LKW ist ein Thema, welches die BOS Spedition sehr ernst nimmt. Die BOS Spedition, insbesondere der Inhaber Herr Osman Sönmez persönlich, sind sich ihrer Verantwortung bewusst.

Daher hat auch der hohe Investitionsbedarf in den letzten Monaten in keinster Weise abgeschreckt, da die Sicherheit und das Wohl aller im Straßenverkehr nicht mit Geld aufgerechnet werden kann.

Corna

4. Mecklenburger LKW-Treffen in Malchin – BOS war wieder mit dabei

Vom 17. – 19.05.2019 fand das 4. Mecklenburger LKW-Treffen in Malchin statt. Neben unseren Kollegen Hüseyin und Sven waren auch Teilnehmer aus ganz Deutschland, Dänemark, Österreich und Schweden mit dabei.

Als Höhepunkt dieses familiären und gemütlichen Treffen gab es am Samstag eine große Ausfahrt durch Malchin. Bei der die Leute an den Straßen standen, den Fahrern zuwinkten und sich an den schönen LKWs erfreuten. Es war ein rundum gelungenes friedliches Fest.

Unsere Fahrer sind jetzt schon voller Vorfreude auf 2020 und das 5. Mecklenburger LKW-Treffen in Malchin.

Ausfahrt
Zum Seitenanfang